H15 Radiologie - Umweltschutz

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Die H15 ist eine High-Tech-Praxis. Trotzdem oder gerade deswegen versuchen wir, den Nachhaltigkeitsgedanken in unsere Arbeit einzubeziehen. Nicht nur durch natürliche Materialien in den Patientenbereichen.

Haben Sie schon einen Termin?

» Hier klicken für Ihren Terminwunsch «

Mit jeder Untersuchung "pflanzen" wir zwei Bäume

Die Kernspintomographen verbrauchen leider viel Strom.

Daher war es unser Anliegen, den Strom nicht zu Niedrigstpreisen über die Strombörse zu beziehen, sondern über einen Stromanbieter, der in Ökokraftwerke investiert und somit die Nutzung erneuerbarer Energiequellen vorantreibt.

Durch diesen Entschluss ersparen wir der Umwelt bei jeder Untersuchung 50 kg CO2 - das entspricht dem jährlichen Klimaschutzeffekt von zwei ausgewachsenen Bäumen.