MRT – strahlenfreier Einblick

Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist ein Verfahren, das Abbildungen des Körperinneren ermöglicht, ohne Röntgenstrahlung einzusetzen.

Die Technologie entwickelt sich seit Jahren rasant weiter und liefert immer bessere Bilder, dies häufig mit relativ kurzen Messzeiten. Derart hochwertige Bilder sind die Grundlage präziser Befunde.

Haben Sie schon einen Termin?

» Hier klicken für Ihren Terminwunsch «

Hohe Leistung – bessere Bilder

Die Neuentwicklungen der Geräte betreffen alle Bereiche der Hardware und Software.

Ein ganz entscheidender Faktor ist die Stärke des eingesetzten Magneten, die in Tesla gemessen wird. Geräte mit hohen Feldstärken erzeugen wesentlich bessere Bilder – so wie man bei viel Licht besser fotografieren kann als im Dunkeln.

Eine neue Dimension

Der supraleitende Magnet unseres MR-Tomographen hat mit 3 Tesla die höchste Feldstärke, die außerhalb von Forschungseinrichtungen in der MRT eingesetzt wird. Sie entspricht dem mehr als 50000-fachen des Erdmagnetfeldes und stellt damit eine neue Dimension der Praxistechnologie dar.

Die Bilder, die wir damit erzielen, sind gestochen scharf und entsprechend aussagekräftig.